Der DRK-Kindergarten besteht seit über 35 Jahren und erzielt auch seit mehr als 15 Jahren auf dem Gebiet der Integration große Erfolge.

Durch die optimale Lage der Einrichtung ist eine naturnahe Erziehung gegeben.

Fachberatung, Supervision und Fortbildungen sind Standard.Die Palette der Ausbildung des Personals lässt eine kompetenzübergreifende Arbeit zu.

Wir arbeiten nach den Grundsätzen einer ganzheitlich geprägten Erziehung.

Unsere Ziele sind
  • Entwicklung von Kreativität und Fantasie
  • Ansprechende Elternarbeit
  • Jedes Kind ernst nehmen
  • Freunde finden
  • Entfaltung der Persönlichkeit
  • Lernen, sich mir Konflikten auseinanderzusetzen
  • Regeln lernen und einhalten
  • Erste "Abgrenzung" von den Eltern erleichtern
  • Entfaltung des Sozialverhaltens und der Selbständigkeit
  • Kinder individuell nach ihrem Entwicklungsstand auffangen, Entwicklung anregen und fördern
Integration heißt für uns

In den Integrationsgruppen sollen alle Kinder nach ihren Fähigkeiten und Begabungen gemeinsam spielen lernen. Dabei steht das Abschauen oder Nachahmen, das Akzeptieren von Stärken und Schwächen, das gegenseitige Ergänzen und das eigene Abgrenzen ohne Ausgrenzung anderer im Vordergrund der integrativen Erziehung.

Die Kinder erhalten in ihrer Entwicklung durch das Fachpersonal Unterstützung, so dass sie die Lernangebote als eine Herausforderung empfinden. Es wird darauf geachtet, weder zu hohe noch zu niedrige Anforderungen zu stellen, damit das Lernen für die Kinder nicht motivationshemmend wirkt.

'Ich habe viele schöne Blumen, sagte er, aber die schönsten Blumen sind die Kinder.´ Oscar Wilde

Deutsches Rotes Kreuz - Kindergarten Harpstedt

Zur Wendstädt 1
27243 Harpstedt

Tel.: 04244 - 96 74 787
Fax.: 04244 - 96 74 788

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband OL-Land e.V.

Parkstr. 55b
27798 Hude

Tel.: (04408) 93 91 -0
Fax: (04408) 93 91 - 33

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!