Foto: Bei einer Übung macht die DRK-Bereitschaftsleitung einen Helfer auf etwas bestimmtes aufmerksam.
Foto: D. Winter / DRK e.V.

Bereitschaften im Notfall

Eine Massenkarambolage auf der Autobahn, eine Überschwemmung oder ein Schwächeanfall auf einem Rockkonzert - Menschen in Not können sich auf die Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) verlassen.

Die 160.000 ehrenamtlichen Helfer der Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes sind auf alle Arten von Notfälle und Einsätze vorbereitet. Sie tragen ihren Teil zum reibungslosen Ablauf der geschlossenen DRK-Hilfekette aus Beratung, Vorsorge, Rettung, Betreuung, Pflege und Nachsorge für die Menschen in Deutschland bei.

Spezialisten für kleine und große Notfälle

Die Bereitschaften des DRK kommen verstärkt in den folgenden Bereichen zum Einsatz:
  • Sanitätsdienst bei Großveranstaltungen
  • Versorgung von Verletzten bei Verkehrsunfällen sowie psychologische Nachbetreuung
  • Bereitstellung von Notunterkünften und Mahlzeiten
  • Suche nach Verschütteten mit Spürhunden
  • Unterstützung mobiler Blutspendezentren des DRK
  • Suche nach Angehöriger nach Kriegen und Katastrophen

Vernetzte Katastrophenvorsorge

Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil der größten Hilfsorganisation der Welt, deren 190 Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften weltweit Bedürftige unterstützen und Leben retten. Da die Gesellschaften untereinander fließend kooperieren, kommen die Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes nicht lediglich innerhalb der eigenen Landesgrenzen in eingespielten Formationen zum Einsatz, sondern werden auch im Ausland gebraucht.

Unsere Bereitschaften

In unserem Kreisverband sind in den Ortsvereinen Hude und Ganderkesee Bereitschaften vertreten und häufig sieht man die Sanitäter auf Veranstaltungen wie z.B. den Faschingsumzug in Ganderkesee, die Land-Tage-Nord Messe in Wüsting oder im Weserstadion bei Bundesligaspielen.  Auf solchen Veranstaltungen stellen wir den Sanitätsdienst, der im Notfall schnell zur Stelle ist. Oftmals ist ein Sanitätsdienst ab einer bestimmten Veranstaltungsgröße von den Behörden sogar vorgeschrieben, damit die Sicherheit aller Besucher, Gäste und Fans garantiert ist. Dabei arbeiten wir immer eng mit dem örtlichen Rettungsdienst zusammen und entlasten diesen. Der Erlös solcher Dienstleistungen wird postwendend in die Bereitschaft investiert und es werden Fahrzeuge, Geräte, Verbandsmaterialien oder Einsatzbekleidung für Helferin und Helfer angeschafft. Bei Verpflegungs- und Betreuungseinsätzen handelt es sich meist um Einsätze, bei denen viele Helfer und Betroffene vor Ort sind. Dies können Großbrände, Gefahrguteinsätze und Evakuierungen sein, also Einsätze die auch viel Zeit in Anspruch nehmen. Als Verpflegungs- bzw. Betreuungseinheit sind wir in diesen Fällen dafür zuständig, Betroffene und Helfer (Feuerwehr/THW/Rettungsdienst/andere Hilfsorganisationen) mit Getränken und etwas Essen zu versorgen, bzw. den Betroffenen Trost zu spenden und zu betreuen.

Bereitschaft Hude

Termin Gruppenabend: jeden Mittwoch von 19:30 bis 21:00 Uhr

Bereitschaftsleitung: Sven Niggemann

Adresse: DRK Ortsverein Hude / Parkstraße 57 / 27798 Hude

 

Bereitschaft Ganderkesee

Termin Gruppenabend: jeden Mittwoch von 19:30 bis 21:00 Uhr

Bereitschaftsleitung: Michael Pleus

Adresse: DRK Ortsverein Ganderkesee / Urneburger Straße 6a / 27777 Ganderkesee