Foto: J. F. Müller / DRK e.V.

Kleiderkammern

Bundesweit versorgen viele DRK-Kleiderkammern Millionen von Menschen mit gut erhaltener Kleidung und Schuhen und vielen weiteren Gütern zur materiellen Grundversorgung. Wir helfen Menschen in Notlagen und schwierigen sozialen Situationen schnell und unbürokratisch mit diesem Angebot.

So finden Sie die Kleiderkammern in Ihrer Nähe

m DRK Kreisverband Oldenburg-Land e.V. haben wir 5 Kleiderkammern:

Ein Mantel der nicht mehr gefällt, Hosen die den Kindern zu klein geworden sind? Egal was Sie spenden möchten, bringen sie dem Deutschen Roten Kreuz ihre Kleiderspende und unterstützen sie andere Menschen.

Die rund 1.128 Kleiderkammern des DRK versorgen insgesamt rund 2,3 Millionen Menschen bundesweit mit gut erhaltener Kleidung, Schuhen, etc. Pro Jahr werden ca. 18 Millionen Kleidungsstücke an Bedürftige abgegeben. Das Rote Kreuz verwendet hierzu hauptsächlich Kleiderspenden der Bevölkerung, aber auch Überproduktionen oder leicht fehlerhafte Artikel der Industrie.

Die Kleiderspenden gehen an bedürftige Menschen, die auf Spenden aus der Bevölkerung angewiesen sind. Für die Kleiderausgabe ist kein Bezugsschein erforderlich.

Wir freuen uns auf Sie!

Kleidung spenden

Unsere Kleiderkammern sind immer auf die Spenden der Bürgerin und Bürger im Landkreis angewiesen, damit Sie weiterhin helfen können. Daher freuen wir uns immer über jede Kleider- oder Sachspende, denn nur mit ihrer Hilfe können wir auch helfen.

Welche Kleidung oder andere Gegenstände können gespendet werden?

  • Damen-, Herren-, Kinder-, und Babykleidung
  • Strümpfe, Socken, Unterwäsche
  • Wolldecken
  • Oberbetten mit synthetischer Füllung (bitte keine Federbetten!)
  • Hüte, Schuhe, Krawatten, Gürtel
  • Kinderwagen, Kinder-Reisebetten
  • Haushaltswäsche aller Art wie z.B. Bettwäsche, Handtücher
  • Funktionstüchtige Fahrräder
  • Kinderspiele, Kuscheltiere, Schultaschen, Babyausstattung
  • Küchenutensilien
  • Wolle

Wir erwarten nicht, dass Sie die Kleidung vorher waschen oder bügeln - dankbar sind wir aber, wenn Sie die Spende so abgeben, dass diese jederzeit an Bedürftige weitergegeben werden kann. Wenn Sie Gebrauchsgegenstände abgeben, achten Sie bitte darauf, dass diese auch noch gebraucht werden können - defekte Gegenstände können wir leider nicht weitergeben.

Bitte sehen Sie von der Spende von elektronischen Geräten ab - auch wenn es gut gemeint ist: Wir können niemandem gegenüber die Gewährleistung über den gefahrlosen Gebrauch geben und geben diese Geräte nicht weiter!

Für weiter Fragen zum Thema Kleiderkammern stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie bitte hierfür mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort (siehe oben rechts) Kontakt auf.

Wer erhält die Kleidung?

  • Sozialhilfeempfänger
  • Nichtsesshafte, wohnungslose Menschen
  • Asylanten
  • Menschen in Notlagen
  • Menschen in schwierigen sozialen Situationen

Für die Kleiderausgabe ist kein Bezugsschein erforderlich, ebenfalls muss kein Nachweis über die Bedürftigkeit erbracht werden.

Kleiderkammern und Öffnungzeiten

Ahlhorn
Wildeshauser Straße 73
26197 Ahlhorn

Öffnungszeiten
dienstags 15.00-17.00 Uhr

Harpstedt
Ecke Schulstraße/Am kleinen Wege
27243 Harpstedt

Öffnungszeiten
Annahme: Dienstag 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr und Ausgabe: Mittwoch 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Hude
Parkstr. 57
27798 Hude
Tel.: 04408 - 93910

Öffnungszeiten
mittwochs 15.00-17.00 Uhr

Wardenburg
Oldenburger Str. 229
26203 Wardenburg

Öffnungszeiten
donnerstags 14.30-16.30Uhr
dienstags 14.30-16.30 Uhr

Wildeshausen
Grüner Weg 2
27793 Wildeshausen

Öffnungszeiten
donnerstags
15:00 bis 18:00 Uhr
(nur Ausgabe)

Mo, Di, und Mi.
10:00 bis 12:00 Uhr
(nur Annahme)